🚀 Wir stellen ein! Schau dir unsere offenen Stellen an! 🚀

Das komplette toom-Wissen für die Hosentasche

> 18.000 Beschäftigte

> 330 Märkte

94 % Nutzungsrate

toom-Mitarbeiter, der die Flip App auf seinem Smartphone nutzt
Logo Toom

... und es hat toom gemacht

Herzstück des unternehmensinternen Wissensmanagements

Für eine bessere Vernetzung und Informationsweitergabe innerhalb des Unternehmens hat toom deutschlandweit eine Mitarbeiter-App eingeführt. Die App ist für alle 18.000 Beschäftigten mobil und wahlweise auch am Desktop erreichbar. Die Belegschaft kann sich somit fachlich, persönlich und digital miteinander austauschen. Bereits jetzt lassen sich themenspezifisch Informationen ganz einfach finden und verschiedene HR-Themen wie die Dienstplanung oder Zeiterfassung werden sich mittelfristig in der App abwickeln lassen können.

Vor Einführung der App gab es keine zielgruppenspezifischen Kommunikationskanäle und die Beschäftigten erhielten Informationen über viele unterschiedliche Kanäle. Aufgrund des Unternehmenswachstums sind einige Informationen auch nicht mehr dort angekommen, wo sie benötigt waren. In verschiedenen fach- oder standortbezogenen Gruppen erhalten die jeweiligen Gruppenmitglieder nun nur für sie relevante Informationen, die sie in ihrem Alltag benötigen. Neben den bereits vorhandenen Absprüngen zu HR-Prozessen sollen weitere geschäftsprozessgebundene Systeme integriert werden. Die App soll so mittelfristig das Herzstück des unternehmensinternen Wissensmanagements werden.

René Haßfeld smiling in suit and wearing glasses
René Haßfeld smiling in suit and wearing glasses
https://images.prismic.io/flipapp-relaunch/1c8e73cd-3a64-4660-9c27-f3701c23b8cb_logo-toom.png?auto=compress,format

"Es gibt eine riesige Transparenz von der Geschäftsführung über die verschiedenen Abteilungen, in die Logistikbereiche bis hin zu den einzelnen Märkten."

René Haßfeld

CEO toom

Früher

  • Keine Möglichkeit für Feedback vom Markt in die Zentrale
  • Nutzung von privaten Messengern
  • Papierbasierte Informationsprozesse

Heute

  • Vernetzung des gesamten Unternehmens
  • Kultureller Wandel in der täglichen Arbeit
  • Wissenstransfer zwischen den Märkten
Rotes toom-Gebäude mit blauem Himmel aus der Forschperspektive
Rotes toom-Gebäude mit blauem Himmel aus der Forschperspektive

Über toom

Mit mehr als 330 Märkten im Portfolio, 18.000 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von 2,7 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Der Erfolg der toom-Baumärkte basiert auf einem umfassenden Konzept, das Maßstäbe in der gesamten Do-It-Yourself-Branche setzt. Seit 2016 trägt toom das Zertifikat „audit berufundfamilie“.

Mandy Jäscke in roter Toom-Bluse mit Smartphone in der Hand
Mandy Jäscke in roter Toom-Bluse mit Smartphone in der Hand
https://images.prismic.io/flipapp-relaunch/1c8e73cd-3a64-4660-9c27-f3701c23b8cb_logo-toom.png?auto=compress,format

"Die Mitarbeiter bekommen hier einen geschützten Rahmen, in dem sie sich austauschen und Dinge nachfragen können. So müssen keine privaten Messenger mehr genutzt werden."

Mandy Jäschke

Marktleiterin toom

Erfolgsgeschichten aus dem Einzelhandel

Revolutionieren auch Sie Ihre interne Kommunikation wie toom, REWE, EDEKA und Co.

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum Flip operative Beschäftigte begeistert. Wir demonstrieren Ihnen, wie eine Mitarbeiter-App Ihren Anwendungsfall löst.